Hallo und herzlich Willkommen bei MK-Turniere!

Schön, dass du in unser Forum gefunden hast! Smile
Hier findest du interessante Themen rund um Mario Kart.

Viel Spaß wünscht dir das MK- Team!

    Tipps und Tricks

    Teilen
    avatar
    nana
    Admin
    Admin

    Weiblich Anzahl der Beiträge : 1072
    Aktivitäts-Punkte : 1521
    Beliebtheitsgrad : 14
    Anmeldedatum : 09.06.09
    Alter : 29
    Wohnort : Hessen, Odenwald

    Tipps und Tricks

    Beitrag von nana am Do 02 Jul 2009, 23:44

    Der Turbo Start
    Während des Countdowns zu Beginn, müsst ihr beschleunigen, während die
    2 noch zu erkennen ist. Somit legt ihr jedes Mal einen Turbo Start hin.



    Blauer Panzer
    Mit einem Pilz oder Beschleuniger kann man ihm gut ausweichen. Kurz bevor er aufschlägt Gas geben!


    Gewitter-Wolke:
    Wer sich ständig ärgert, weil er wieder die graue Wolke über seinem Kopf hängen hat, hat vielleicht noch nicht herausgefunden, dass - so lange wie die Wolke über einem schwebt – hemmungslos abgekürzt werden kann. So kann man beispielsweise gemütlich – ohne Geschwindigkeitsverlust – über Gras und durch Tiefschnee fahren. Bevor die Wolke ausbricht, sollte man aber zusehen, dass man sie loswird – dazu muss einfach ein anderer Fahrer gerammt werden, der die Wolke dann „übernimmt“.


    _________________
    [Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

    Kalani
    Forenfreak
    Forenfreak

    Männlich Anzahl der Beiträge : 232
    Aktivitäts-Punkte : 255
    Beliebtheitsgrad : 0
    Anmeldedatum : 17.06.09
    Wohnort : Erde

    Re: Tipps und Tricks

    Beitrag von Kalani am Fr 03 Jul 2009, 00:54

    Roten Panzer ausweichen
    Auf den Strecken N64 Sorbet-Land, Vulkangrollen und Mondblickstraße kann man sich den Roten vom Hintern halten, ohne daß man das nachgezogene Item verliert. Kommt der Rote daher, muß man ganz am Rand über die kleinen Einkerbungen der Strecke hüpfen. Bei SNES Bowsers Festung 3 hüpft man einfach über die Löcher in der Strecke, was beim Regenbogen-Boulevard an den beiden großen Löchern auch geht. Das funktioniert natürlich nur dann, wenn man mit dem manuellen Drift fährt. Wenn Bananen oder andere Items auf der Strecke liegen (außer Schwindelboxen), schlägt man unmittelbar dahinter einen kleinen Haken, sodaß der Rote an diesen Items zerschellt.

    Blauen Panzer ausweichen
    Wie oben von nana beschrieben, kann man dem Blauen entkommen. Man kann ihm auch entwischen, wenn man durch ein Katapult (z. B. die Fässer auf den DK-Strecken) fährt. Kommt der Blaue daher, kurz vor dem Katapult bremsen und dann reinfahren, kurz bevor der Blaue einem die Rübe abreißt. Dazu ist Timing notwendig, außerdem muß man auf der Piste genau vor so einem Katapult sein.

    Pilz ohne Item-Box bekommen
    Auf manchen Strecken laufen Gumbas rum (diese komischen Kartoffeln ^^). Schießt man diese mit einem Panzer ab, verwinden sie kurz und hinterlassen einen Pilz. Durch den Pilz fahren und einen "Gratisturbo" genießen.

    Schanzen, Tricks und Beschleunigungsstreifen
    Es ist nicht immer sinnvoll, alle Schanzen und Beschleunigungsstreifen zu benutzen. Manchmal ist man schneller, wenn man daran vorbeifährt, weil der Weg kürzer ist. So etwa bei DK Skikane. Idealerweise nimmt man auf dieser Strecke keine (!) Schanze, sondern fährt immer daran vorbei. Also nach dem Katapult links neben der Schanze die kleinen Buckel nehmen, danach auf der Buckelpiste auch keine Schanze nehmen sondern über die Buckel düsen.

    Außerdem ist man manchmal schneller, auf einer Schanze keinen (!) Trick zu machen (z. B. die Schanze beim Koopa Kap, bevor der Fluß kommt).

    Wolke
    Wie auch bereits von nana beschrieben, kann man mit der Wolke querfeldein fahren. Was macht man aber bei solchen Strecken wie Regenbogen, wenn man die Wolke nicht loswerden kann, weil die anderen Fahrer zu weit vorne oder zu weit hinten sind? Da bringt die Wolke fast nichts. Also fährt man bis kurz vor dem Blitzschlag - und läßt sich runterfallen. Wenn man aufgesetzt wird, ist man wieder groß. Das ist besser, als wenn man klein durch die Gegend eiert (halbe Geschwindigkeit) und auch noch runtergeschupst oder plattgemacht wird.

    Runtergefallen und aufgesetzt werden
    Wird man nach dem Runterfallen wieder aufgesetzt, kann man einen Blitzstart machen. Sobald man die Straße berührt, Gas geben. Man brettert sofort los. Timing ist hierbei ganz wichtig.

    Turbostart nach Itemtreffer
    Wurde man getroffen, muß man natürlich wieder beschleunigen. Schwere Fahrzeuge sind aber ziemliche Gurken. Sie sind zwar schnell, aber die Beschleunigung... Nach dem Treffer steht man. Man bremst im Stand (!), gibt gleichzeitig Gas bis Funken am Reifen sprühen. Die Bremse loslassen und man düst sofort mit der vollen Geschwindigkeit ab. Das geht schneller, als wenn man mit einer schweren Rübe normal beschleunigt. Steht man kurz vor einem Beschleunigungsstreifen, nutzt man natürlich diesen. Ist so ein Streifen kurz hinter einem, einfach zurückfahren, schon geht es ab. Mit leichten Fahrzeugen braucht man das nicht machen, weil diese Dinger deutlich besser beschleunigen.

    Gute Items bekommen
    Bei MKW sind sehr viele Glücksstrecken, auf denen nur die Items entscheiden, wer gewinnt. Es ist kein oder kaum Skill erforderlich. Luigis Piste, Yoshis Kaskaden oder DS Glühheiße Wüste sind solche Kandidaten. Ist man ganz vorne, und der blaue Panzer hat einem die Rübe abgerissen oder man wird mit anderen Items weggeluckt, ist man meist schnell im Mittelfeld. Das ist doof, weil man da oft die Wolke bekommt und von anderen Fahrern mit den Items zugedröhnt wird. Also bleibt man vor einer Item-Box stehen, bis man Letzter ist, schnappt sich die Item-Box und schwupp - zu 90 % hat man ein gutes Item. Wenn man das geschickt einsetzt, kann man auch Glücksstrecken oft (aber nicht immer) gewinnen.

    Grüße

    Kalani

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 14 Aug 2018, 17:10